Wie schön muss es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht. (Astrid Lindgren)

Aktuelles

Sofern nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen in unseren Räumen statt.

___________________________________

Tankstelle für die Seele

Chor-Fahnen-Obersee

„Nicht müde werden …“ Martina ist zur „Tankstelle für die Seele“ gekommen und hat sich die Vertonung des Gedichts von Hilde Domin für ihre Freundin gewünscht. Diese hat am nächsten Tag eine OP vor sich. In einem großen Kreis sitzen die Chorsängerinnen mit den Gästen um eine Lichterschale und singen mit Martina: „… sondern dem Wunder leise, wie einem Vogel, die Hand hinhalten“.

Musik nährt unsere Seelen, das ist das Motto der Tankstelle für die Seele. Der Chor singt für und mit Kranken und deren Angehörigen, für Sterbende und Verstorbene, für alle, die sich in Zeiten des Übergangs oder der Trauer die wohltuend-heilsame Kraft der Musik wünschen. Es werden Lieder aus verschiedenen Kulturen und spirituellen Richtungen gesungen, die einfach zu erlernen sind. Und manchmal wird einfach nur „getönt“. Durch die Wiederholung der Melodien entsteht ein spezieller Klangraum, der Trost, Kraft und Unterstützung gibt, Verbindung schafft.

Die Tankstelle findet in den Räumen der Bestatterinnen Monika Noller und Lindy Ziebell statt. Von ihnen wurde der Chor ins Leben gerufen und dort proben die derzeit 18 Sängerinnen seit mittlerweile 10 Jahren jede Woche. Im September wurde dieses Jubiläum mit einem bunten Programm gefeiert.

Torte-10 Jahre

Die Idee ist einfach, alt und wunderbar: mit Gesang, mit der Kraft der Stimmen Menschen in Übergangssituationen zu unterstützen und zu begleiten. Diese heilsame Energie erleben die 18 Sängerinnen oft selbst und daher gaben sie sich auch den Namen: Chor für Trost, Kraft und Heilung.

Am 23. November 2017 lädt der Chor zur nächsten Tankstelle für die Seele ein, von 18.30 – 20 Uhr in den Räumen der Bestatterinnen Noller und Ziebell, August-Bebel-Straße 30 B.

Neue Mitsängerinnen sind herzlich willkommen. Kontakt: Susanne Weiß (Chorleiterin), Tel. 01573-5659121, kontakt@chor-fuer-trost-kraft-und-heilung.de

___________________________________

Unsere aktuelle Ausstellung:

Bilder von Karin Wehmeyer

 Karin-Bild-2  Karin-Bild-1

Den Impulsen folgen!

Zeit und Raum nehmen, um das zu tun, was mir in den Sinn kommt.

Spielerisch mit Farben, Formen und Mterialien umgehen, die mich inspirieren.
Ästhetische Aspekte suchen und verwerfen.
Verweilen und weitergehen.
Grenzen wahren und überschreiten.
Zweifeln und hadern.
Sich freuen und genießen!

Wann ist es gut genug?

Ein Besuch der Ausstellung ist nach vorheriger Anmeldung im Bestattungsinstitut möglich.

Am 9. und 10. September können Sie weitere Arbeiten der Künstlerin im Rahmen der Offenen Ateliers in der Galerie Artists Unlimited (Viktoriastraße 24) sehen und mit ihr ins Gespräch kommen.

___________________________________

Offenes Trauercafé

An jedem ersten Dienstag im Monat laden die Trauerbegleiterinnen Pia Hamann und Anne Wiebusch von 16 - 18 Uhr zu einem offenen Gesprächskreis in unseren Räumen ein. Sie können spontan und ohne Voranmeldung vorbeikommen.

Trauerbegleiterinnen

Weitere Informationen finden Sie hier. Und  hier können Sie die PDF-Datei mit allen Terminen für 2017 herunterladen .